npd-buedingen.de

24.09.2009

Lesezeit: etwa 1 Minute

Daniel Lachmann – Ihr Direktkandidat für den Wahlkreis 177

Daniel Lachmann, Jahrgang 1980, geboren in Hanau und seit Lebensbeginn in Büdingen wohnhaft, gelernter Bäcker, derzeit angestellt als Geschäftsführer der NPD-Hessen, Stadtverordneter in seiner Heimatstadt Büdingen. Daniel Lachmann ist seit 1998 Mitglied der NPD und seit dem Jahre 2000 im Kreisvorstand der NPD-Wetterau aktiv, seit 2003 als Kreisvorsitzender. Er gehörte dem hessischen Landesvorstand bereits von 2006 bis 2008 als Beisitzer an. Seit der Kommunalwahl 2006 ist er - als Einzelkämpfer - Mitglied der Büdinger Stadtverordnetenversammlung und Mitglied der Wetterauer NPD-Kreistagsfraktion, in welcher er das Amt des stellv. Fraktionsvorsitzenden ausübt. Lachmann ist zudem - seit der Gründung im Jahr 2004 - Vorsitzender des Ortsverbandes Büdingen der NPD. Lachmann würde sich im Bundestag als Abgeordneter für seine Partei besonders für den Erhalt der Arbeitsplätze, die Stärkung der mittelständischen Handwerksfirmen und des Bauerstandes in seinem Wahlkreis einsetzten.
 
Daniel Lachmann tritt auch auf der Landesliste auf Platz 3 an. Des Weiteren sind mit Volker Sachs und Stefan Jagsch, beide Kreistagsabgeordnete der NPD, zwei weitere Wetterauer Nationaldemokraten auf der Landesliste zur Bundestagswahl vertreten.
 
Am 27.09.2009 mit beiden Stimmen – NPD wählen!!!

 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: