npd-buedingen.de

04.09.2021

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD - Kommunalpolitiker aus "Demokratie leben" Veranstaltung ausgeschlossen

Stefan Jagsch und Daniel Lachmann meldeten sich zu einem Argumentations- und Handlungstraining an, welches in der Altenstadthalle durchgeführt wird. Das Seminar richtete sich gegen menschenfeindliche Einstellungen und Ideologien.

Die beiden Kommunalpolitiker waren nach dem Betreten des Veranstaltungsraumes erstaunt über die geringe Teilnehmeranzahl. So waren unter den zwölf anwesenden Personen drei Referenten und mindestens zwei Vorstandsmitglieder des Vereins.

Nach Eröffnung der Veranstaltung ergriff ein Referent das Wort und äußerte sich, dass zwei Mitglieder der NPD anwesend sind und deshalb das Seminar unter den Voraussetzungen nicht durchgeführt werden kann. Nach längerer Diskussion mit den "unliebsamen Teilnehmern" wurde über deren Ausschluss von den anwesenden Kommunalpolitikern abgestimmt. Bei sechs Ja-Stimmen, zwei Nein-Stimmen und einer Enthaltung wurde sich für den Ausschluss ausgesprochen (die zwei Nein-Stimmen stammten von Lachmann/Jagsch. Nach der Abstimmung verließen die beiden NPD-Mitglieder die Räumlichkeiten.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.236.232.99
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: