npd-buedingen.de

26.02.2021

AfD-Wähler verschenken Mandate an Altparteien in Büdingen

Lesezeit: etwa 1 Minute

Bei uns zählt jede Stimme. Die NPD hat 5 Jahre in der Stadt­verord­neten­versammlung in Büdingen kräftig den Finger in die Wunde gelegt.  Den selbster­nannten demokratischen Fraktionen und dem Bürgermeister ihre schein­demo­kratische Maske vom Gesicht gerissen und die Verschwendung von Steuer­geldern in Haushalt ange­prangert. Nun wirft auch die AfD ihren Hut in den Ring. Es ist kein Geheimnis, dass NPD und AfD um die gleichen Wähler werben. Wir haben allerdings unsere Hausauf­gaben gemacht und die Mindes­tanzahl von 13 Kandidaten aufgestellt. Wir konnten sogar zwei Kandidaten mehr aufstellen und haben somit 15 Kandidaten auf der Liste. Das ist der AfD mit 9 Kandidaten nicht gelungen. Das bedeutet, dass jede AfD-Listen­stimme nur ca. 70% wert ist. Bei der Vergabe der Mandate werden dann ca. 30%, die die AfD nicht bekommen kann, Prozentual an die anderen Parteien verteilt. Wenn Sie unbedingt AfD wählen wollen, dann vergeben Sie zumindest die Reststimmen an die nationale Opposition - die NPD. ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

weitere Meldungen

Filmbeitr├Ąge

weitere Filmbeiträge
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: